Kinderfahrrad – Informationen & Vergleiche

Kletterbogen

Kletterbögen sind nicht nur große Holzspielzeuge, sondern auch multifunktionale Spielmöbel. Vor dem ersten Laufrad ist ein Kletterbogen eien interessante Anschaffung für ihre Kind. Der Kletterbogen ist ein multifunktionales Spielgerät, das von der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler entwickelt wurde, und bei kleinen Kindern für Freude und Spaß sorgt. In diesem Artikel sind alle wichtigen Fakten zusammengefasst und wir möchten Sie dabei unterstützen, festzustellen, ob der Kauf von Kletterbögen sinnvoll ist.


Wie sieht ein Kletterbogen aus?

Der Kletterbogen ist eine Holzleiter wie ein Regenbogen. Je nach Alter greift Ihr Kind nach dem Stufenbogen, klettert von unten herüber und klettert dann nach oben. Es wird als Rennstrecke, Ladentheke, Ritterburg, Piratenschiff, Puppenhaus usw. genutzt. In Kombination mit einem Holzbrett, das wie eine Hühnerleiter aussieht, kann Ihr kleiner Kletterer es als Rutsche, als Wippe und mit einer Decke als Zelt verwenden.

Ab welchem Alter kann ein Kletterbogen gekauft werden?

Kletterbögen aus Holz sind bereits für Babys geeignet. Sie können kleine Spielzeuge und Holzringe an die Stufen binden und das Baby dann auf eine weiche Decke darunter legen. Mit ihren Händen und Füßen kann das Baby nach den Gegenständen greifen und treten. Später kriecht das Baby glücklich darunter.
Da das Kind die Stufen perfekt erfassen kann, wird es die Bogenleiter mit Begeisterung hochziehen und bis zum ersten Kletterversuch vorwärts gehen. Kletterbögen begleiten Sie durch die gesamte Baby-, Kindergarten- und Kindergartenzeit. Kann von etwa in einem Alter von 10 Monaten bis 8 Jahren verwendet werden.

Worauf beim Kauf achten

Kletterbögen sollten extrem stabil sein. In Anbetracht des intensiven und langwierigen Spiels, sollte es lange standhalten kann. Legen Sie auch großen Wert auf die Verarbeitung. Alle Ecken sollten abgerundet sein und es dürfen keine Schrauben sichtbar sein.

Ursprung & Herkunft

Der Kletterbogen ist eines der von Emmi Pikler entwickelten Spielzeuge und kann genauso wie das Kletterdreieck verwendet werden. Dies ist ein Holzspielzeug, das für Kinder jeden Alters lehrreich ist und den gesamten Aufbauprozess begleitet.
Anwendung des Kletterbogens
Kinderkletterbögen können erklettert oder mit Decken zu einer Höhle kombiniert werden. Mit Hilfe zusätzlicher Komponenten wie einem Rutschbrett kann daraus eine Wippe, eine Rutsche oder dergleichen gemacht werden. Erweitern oder formen Sie eine anspruchsvolle Route mit Kletterdreiecken und Skateboards.

Was bewirkt der Kletterbogen?

Das Klettern auf dem Bogen kann die sportlichen Fähigkeiten und die Gesundheit verbessern, fördern. Der Hauptunterschied zum Klettern auf Kletterdreiecke besteht darin, dass Kinder nicht einfach den höchsten Punkt überqueren können, sondern in Bauchlage überqueren können, um die Richtung zu ändern. Auf diese Weise kann das Klettern auf den Bögen kreative, unabhängige und einfallsreiche Spiele unterstützen und einen Gleichgewichtssinn fördern.

Fazit

Ein Kletterbogen trainiert die sportlichen Fähigkeiten sowie die sportliche Sicherheit. Nachkommen können ihre Grenzen selbst testen und schrittweise erweitern. Der Kletterbogen fördert die Bewegungsfreiheit und fördert die Kreativität und die Fantasie.
Es kann auf beiden Seiten des Bogens gespielt werden. Alles in allem ist das Klettern auf dem Bogen ein nachhaltiges Vergnügungsgerät und sehr interessant!

Kategorien: Blog : Tags:
Kommentare geschlossen.