Skip to main content

Kletterdreieck Kinder – das sind die besten Modelle

 

Kletterdreieck Kinder - MEOWBABY KletterdreieckImmer mehr Spielzeuge werden entwickelt, so dass es nicht verwunderlich ist, wenn Eltern den Überblick verlieren. Meist steht man hier vor einer riesigen Auswahl und weiß nicht, welches Spielzeug das Richtige für das eigene Kind ist. Mit einem Kletterdreieck Kinder erhält Ihr Kind ein Spielzeug, welches genauso wie der Kletterbogen durch Emmi Pickler entwickelt wurde. Wenn es um Spielzeug, welches sogar Fähigkeiten trainieren kann, kommt das Kletterdreieck ins Spiel.

Das Kletterdreieck begleitet das Erlernen des Gehens eines Kindes und hilft dem Kind, seine Motorik sowie Sicherheit in Sachen Bewegung zu entwickeln und zu verbessern. Das Kletterdreieck wird dabei ab einem Alter von ca. 10 Monaten bis zu einem Alter von 5 Jahren empfohlen und kann mit zusätzlichen Add-Ons, wie beispielsweise einem Rutschbrett, noch erweitert werden.

 

Kletterdreieck Kinder im Überblick

 

Grundsätzlich ist ein Kletterdreieck Kinder eine spezielle Form eines Klettergerüsts. Jeder von Ihnen kennt die gängigen Klettergerüste, welche oft mit einer Rutsche, Schaukel oder einem kleinen Häuschen kombiniert sind. Bei einem Kletterdreieck handelt es sich dabei um eine Vorstufe des Klettergerüsts. Während die Kinder am großen Klettergerüst bereits entsprechende Fähigkeiten der Motorik besitzen, ist das Kletterdreieck zum Erlernen dieser Fähigkeiten geeignet. 

Ein Kletterdreieck Kinder besteht meist aus Stäben oder Bausteinen, mit denen das Kind die richtige Koordination lernt. Mithilfe eines Rutschbretts kann es mit der Zeit aufgewertet werden. Doch auch als Höhle zum Verstecken kann es bestens genutzt werden, sofern eine Decke über dem Gerüst angebracht wird.

 

 

Richtiger Einsatz des Kletterdreieck Kinder

Ein Kletterdreieck Kinder liegt nur einen Meter über dem Boden, weshalb es natürlich für Babys und Kleinkinder geeignet ist. Allerdings müssen die Kinder bereits so groß sein, dass die Aerodynamik minimal ist. Dies ist in einem Alter von ca. 10 bis 12 Monaten der Fall. Durch das Wachstum Ihres Kindes müssen Sie das Dreieck nicht einmal verändert. In der Regel kann Ihr Kind bereits mit 6 bis 8 Monaten auf der Stufe stehen und sich auch abstützen. 

Ihr Kind entwickelt sich selbstständig am Kletterdreieck weiter und kann im Alter von 5 bis 6 Jahren bis an den höchsten Punkt gelangen. Oft gibt es sogar Kinder, die dadurch die Lust am Klettern oder Wandern für sich entdecken. Allerdings reagiert natürlich jedes Kind unterschiedlich auf ein Kletterdreieck Kinder, so dass auch unterschiedlich schnell Fortschritte erzielt werden. Dennoch ist es allemal eine Investition wert, um dies herauszufinden und Ihrem Kind neben einem Kinderfahrrad ein weiteres tolles Spielgerät zu kaufen.

 

 

Darauf sollten Sie bei der Benutzung achten

Wie auch bei anderen größeren Spielgeräten ist beim Kletterdreieck Kinder die Beaufsichtigung wichtig. Die Gefahr einer Verletzung ist selbstverständlich geringer als bei einem großen Klettergerüst, jedoch trotzdem vorhanden. Daher sollten Sie Ihr Kind stets im Blick haben und jederzeit damit rechnen, eingreifen zu müssen. Zudem sollten Sie darauf achten, dass Ihr Kind zum richtigen Zeitpunkt das Kletterdreieck erhält. Sie sollten Ihrem Kind jedoch auch die nötige Freiheit lassen und es probieren lassen. So kann Ihr Kind das Kletterdreieck eigenständig erkunden und herausfinden, wie es am besten eigene Erfolge erzielt. 

 

Fazit & Empfehlung

 

Wie Sie nun wissen, handelt es sich beim Kletterdreieck um ein tolles Spielgerät für Ihr Kind. Es kann dadurch neue Fähigkeiten erlernen und die Motorik verbessern. Vielleicht entdeckt Ihr Kind dadurch sogar das Interesse am Klettern, so dass es spielerisch einfach zum Hobby gefunden hat. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen ein hochwertiges Kletterdreieck, da Ihr Kind es mehrere Jahre lang benutzen wird und so die Qualität von großer Bedeutung ist. 

Lassen Sie Ihr Kind selbst probieren, ob das Kletterdreieck es beeindrucken kann. Allerdings gibt es womöglich kaum ein Kind, welches ein Kletterdreieck nicht toll findet. Schauen Sie sich hier die besten Modelle an und entscheiden Sie sich für das optimale Modell für Ihr Kind.